Steckblende MBT nach DIN19206

Steckblende MBT nach DIN19206

Steckblenden mit Kreisquerschnitt werden bei der Durchflussmessung von Gasen eingesetzt. Der Einbau in die Rohrleitung erfolgt zwischen Flansche mit glatten Dichtleisten. Die Druckentnahmestutzen werden an der Rohrleitung in einem Abstand D stromaufwärts von der Steckblende (Plus-Druckentnahme) und D/2 stromabwärts (Minus-Druckentnahme) angebracht.

Die Berechnung der Steckblenden erfolgt nach DIN EN ISO 5167.

Betriebsart:
Wirkdruckgeber
Messstoff:
Flüssigkeiten, Gase und Dämpfe
Messinstrument:
Messblende
Messeinheit:
Volumenstrom
Max. Temperatur:
300 °C

Werkstoffe:
Stahl St.37 1.4301

Aufbau:
Form G nach DIN 19206
zum Einbau zwischen Flansche nach DIN

Dichtungsart:
beiderseits glatt, Form C

Baulänge:
G1/2A, 100 mm lang, Stahl St35.8

Baulänge:
65 mm

Max. Wirkdruck:
1000 mbar

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir melden uns umgehend.

Menü schließen