Sondengitter SGI

Sondengitter SGI

Geschwindigkeitsmessung nach dem Staudruckverfahren
Durchschnittswertberechnung durch mehrere Messpunkte
Werkstoff Messing oder Edelstahl

Das Sondengitter SGI ist eine Anordnung von mehreren Zylindersonden, die so über einen Querschnitt verteilt sind, dass auch bei unterschiedlicher Strömungsverteilung in einer Rohrleitung oder in einem Kanal ein mittlerer Durchfluss ermittelt werden kann.

Das Sondengitter wird an die jeweiligen Rohr- oder Kanalabmessungen angepasst. Es kann für runde oder eckige Kanalquerschnitte hergestellt werden.

Bei größeren Nennweiten ist in der Regel ein Gegenlager erforderlich.

Aufbau:
Zentralrohre mit seitlich angesetzten Sondenröhren
Entnahmestutzen:
6 mm ø für Anschluss von Kunststoffschlauch

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir melden uns umgehend.

Menü schließen