Mehrbereichsmessumformer MINI90P

Mehrbereichsmessumformer MINI90P

Temperaturmessumformer Pt100 nach DIN EN 60751
Analogausgang 4…20 mA in Zweileitertechnik
Kunststoffgehäuse mit Schutzart IP 65
Fühlerrohr aus 9 mm Edelstahl 1.4571
8 kalibrierte Messbereiche über DIP-Schalter wählbar

Die Baureihe MINI90P dient zur Temperaturmessung in Rohren oder Kanälen. Drei Ausführungen: glattes Fühlerrohr zur Verwendung in Schutzhülsen, perforierte Fühlerrohrspitze zur Messung in Luftkanälen, Fühlerrohr mit G1/2A-Verschraubung zur Messung in Flüssigkeiten. Bei der G1/2A-Ausführung ist der Messeinsatz mit der Elektronik auswechselbar, ohne dass das Fühlerrohr aus der Rohrleitung herauszuschrauben ist. Das Fühlerrohr ist aus Edelstahl 1.4571, der Kopf aus Kunststoff ABS. Elektronik ausgeführt in Mikrocontrollertechnik mit 8 kalibrierten Messbereichen, die über DIP-Schalter wählbar sind.

Betriebsart:
Messmodus
Messstoff:
Temperatur
Sensor:
Pt100 Klasse A nach DIN EN 60751
Messeinheit:
°C
Maximale Temperatur:
Max. 400°C
Messbereiche:
8 kalibrierte Messbereiche über DIP-Schalter wählbar
Umgebungstemperatur:
-10…+70 °C

Messtoleranz:
< 0,25 % ± 0,15 °C
Langzeitstabilität:
Max. R0-Drift 0,05 % / Jahr

Schutzrohr:
9 mm Edelstahl, W.-Nr. 1.4571
Anschlusskopf:
Kunststoff ABS, hellgrau
Hülse:
Einschraubschutzhülse SHS-M90, Messing, hart gelötet;
Einschweissschutzhülse SHE-M90, St37 PN40
Schutzart:
IP 65 nach EN 60529
Elektrischer Anschluss:
Zweileiter-, Dreitleitertechnik
Montage:
Montageflansch
Gewicht:
Ca. 250 g

Ausgangsspannung:
13…30 Vdc, Polarität beliebig oder 24 Vdc oder 24 Vac, ± 25 %
Ausgangsstrom:
0…10 V oder 4…20 mA

EMV:
EN 61000-6-2, EN 61000-6-3, CE-Zeichen
RoHS:
Entspricht RoHS-Richtlinie 2011/65/EU

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir melden uns umgehend.

Menü schließen