Differenzdrucksensor DS85

Differenzdrucksensor für HVAC

eletromechanisches Membranmesswerk
Messbereiche:
0…50Pa (0,5mbar) bis 0…6000Pa (60mbar)
Vier Messbereiche über DIP-Schalter wählbar
Analogausgang 0…10V oder 4…20mA
Versorgungsspannung 15…30Vdc; 24Vac (±15%)
Kompaktes Kunststoffgehäuse, Schutzart IP54; UL94HB

Differenzdrucksensor DS85P…E
Der Differenzdrucksensor DS85PE dient zur Messung von kleinen Differenzdrücken in Lüftungs- und Klimaanlagen. Als Messaufnehmer wird eine weiche Silikonmembran mit entsprechender Messfeder verwendet, die auf jeden Messbereich fein abgestimmt werden. Die Auslenkung der Membran wird berührungslos mit einem Differentialtrafo erfasst und von der Elektronik in ein genormtes Ausgangssignal umgesetzt. Die Messbereiche von 0…50 Pa bis 0…6000 Pa werden mit drei Messbereichsgruppen abgedeckt, und in jeder Gerätegruppe sind vier kalibrierte Messbereiche über zwei DIP-Schalter wählbar.

Betriebsart:
Messmodus
Messstoff:
Luft oder nicht aggressive Gase
Messaufnehmer:
Elektromechanisches Membranmesswerk
Messeinheit:
Pa
Kleinste Messspanne:
0…50Pa (0,5mbar)
Größte Messspanne:
0…6.000Pa (60mbar)
Messbereiche:
0…50Pa (0,5mbar), 0…200Pa (2mbar), 0…500Pa (5mbar), 0…1000Pa (10mbar), 0…2000Pa (20mbar), 0…4000Pa (40mbar), 0…6000Pa (60mbar), 0…10000Pa (100mbar)
Messbereichsauswahl:
Ja, per 2-poliger DIP-Schalter
Kennlinie:
Linear
Umgebungstemperatur:
-10…+50°C
Lagertemperatur:
-25…+60°C

Überlastsicherheit:
0,2bar

Statischer Druck:
Max. 0,2bar

Nullpunkt-Kalibration:
Per REED Kontakt einstellbar, keine zyklische Nullpunkt-Kalibration erforderlich

Reaktionszeit:
unmittelbar

 Abweichungen
 NullpunktEndwertLinearitätAuflösungHysterese
DS85-P200
0…200 Pa± 0,5 %± 0,5 %± 0,25 %± 0,1 %± 1 %
0…150 Pa± 0,75 %± 0,6 %± 0,4 %± 0,2 %± 0,7 %
0…100 Pa± 1 %± 0,71 %± 0,5 %± 0,2 %± 0,5 %
0…50 Pa± 2 %± 1 %± 1 %± 0,3 %± 0,5 %
DS85-P1000
0…1000 Pa± 0,5 %± 0,5 %± 0,25 %± 0,1 %± 0,2 %
0…500 Pa± 0,7 %± 0,7 %± 0,5 %± 0,2 %± 0,2 %
0…300 Pa± 0,9 %± 0,9 %± 0,9 %± 0,3 %± 0,2 %
0…200 Pa± 1 %± 1 %± 1,25 %± 0,3 %± 0,2 %
DS85-P6000
0…6000 Pa± 0,5 %± 0,5 %± 0,25 %± 0,1 %± 0,2 %
0…4000 Pa± 0,7 %± 0,7 %± 0,4 %± 0,15 %± 0,2 %
0…3000 Pa± 0,9 %± 0,9 %± 0,6 %± 0,2 %± 0,2 %
0…2000 Pa± 1 %± 1 %± 0,75 %± 0,25 %± 0,2 %

Gehäuse:
UL94HB; Ultramid mit aufklappbarem Deckel aus ABS

Abmessungen:
95 x 70 x 54mm (BxHxT)

Gewicht:
ca. 250g

Schutzart:
IP54 nach EN60529

Anzeige:
Nur in Verbindung mit Dreileiterschaltung 3-stellige LCD-Digitalanzeige, Ziffernhöhe 9mm, Anzeige in Druckeinheiten

Elektrische Anschlüsse:
Kabeleinführung M16 x 1,5, Schraubklemmen, Elektronik gegen Falschpolung geschützt

Druckanschlüsse:
Schlauchtüllen 5mm ø und 6mm ø

Gebrauchslage:
senkrecht, Lageabhängigkeit bei Drehung um 90° ca. 25Pa

Versorgungsspannung:
15…30Vdc; 24Vac (+/-15%)
12…30 Vdc bei Zweileiterschaltung

Stromaufnahme:
Ca. 5mA bei 15Vdc; ca. 12mA bei 30Vdc

Ausgang:
0…10V; Imax = 2mA

EMV:
EN 61000-6-2, EN 61000-6-3, CE-Zeichen
RoHS:
Entspricht RoHS-Richtlinie 2011/65/EU

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir melden uns umgehend.

Menü schließen