Kanaltemperaturfühler PFT25 Serie

Klimamessumformer PFT25 Serie

Digitale Signalübertragung vom Sensor zur Auswerteelektronik
Kalibrationsparameter auf dem Sensorchip gespeichert
Austauschbarkeit des Sensors ohne Nachkalibrierung
Analogausgang umschaltbar auf Taupunkttemperatur, Absolutfeuchte, Feuchtkugeltemperatur oder Enthalpie

Der Messumformer PFT25 bildet aus den direkt gemessenen Größen Temperatur und relative Feuchte durch digitale Rechnung die in der Klimatechnik häufig genutzten Größen: relative Feuchte, Taupunkttemperatur, Absolutfeuchte, Feuchtkugeltemperatur und Enthalpie.

Das Gerät hat zwei Analogausgänge, Ausgang 1 liefert das Temperatursignal, mit einem 2-poligen DIP-Schalter können vier der oben genannten Messgrössen auf den Ausgang 2 gelegt werden. Alle Mess- und Rechengrößen werden mit einer Auflösung von 12 bit dargestellt. Für die Rechnung wird ein mittlerer Luftdruck von 1000 hPa verwendet. Um die maximale Genauigkeit zu erreichen, muss die Ortshöhe bzw. der mittlerer Luftdruck vor Ort angegeben werden.

Betriebsart:
Messmodus
Messstoff:
Temperatur und Feuchte
Sensor:
Single-Chip-Sensor für Feuchte und Temperatur mit digitaler Signalübertragung und Kalibrationsspeicher auf dem Chip
Messeinheit:
Temperatur in °C; relative Feuchte in %
Ausgangssignal 1:
Temperatur
Ausgangssignal 2:
Relative Feuchte, Taupunkt-, Feuchtkugeltemperatur, Enthalpie; (Sonderbereich – Absoulte Feuchte)

Auflösung:
14 bit
Ansprechzeit:
Ca. 20 Sekunden
Reproduzierbarkeit:
± 0,1 °C
Toleranz:
±0,5 °C bei 25 °C; ±2 °C bei -40 °C, ±3 °C bei +120 °C; engere Toleranzen möglich
Kennlinie:
Linear
Messbereich:
-30 bis +50 °C

Auflösung:
12 bit
Ansprechzeit:
Ca. 4 Sekunden (63 %-Zeit, leicht bewegte Luft)
Reproduzierbarkeit:
Typisch < 1 % r.F. / Jahr
Toleranz:
± 0,1 % r.F.
Kennlinie:
Linear (digitale Linearisierung)
Messbereich:

TemperaturT = -30…+50°C, 0…50°C
Relative Feuchte:r.F. = 0…100%
Taupunkttemperatur:td = -30…+50°C
Feuchtkugeltemperatur:tf = -30…+50°C
Enthalpie:E = 0…200kJ/kg;
Absolute Feuchte:a.F. = 0…50g/kg

Messbereichsauswahl:
4 wählbare Messgrößen per DIP-Schalter

Abmessungen:
Siehe Zeichnung

Anschlusskopf:
Kunststoff ABS

Elektrischer Anschluss:
7 Anschlussklemmen

Versionsunterschiede:

Kanalfühler:
Fühlerrohr: Edelstahl, 11 mm ø
Schutzart: IP 65 nach EN 60529
Kabelverschraubung: M16 x 1,5
Außenfühler:Fühlerrohr: doppelwandiges Fühlerrohr mit Wandhalter
Schutzart: IP 65 nach EN 60529
Kabelverschraubung: M16 x 1,5
Raumfühler:Kunststoffgehäuse zur Montage auf einer Unterputz-Schalterdose oder Aufputz-Wandmontage

Versorgungsspannung:
15…30 Vdc oder 24 Vac in Dreileiterschaltung;
13…30 Vdc in Zweileitertechnik

Ausgangsstrom:
2 x 0…10 V in Dreileiterschaltung;
2 x 4…20 mA in Zweileitertechnik

EMV:
EN 61000-6-2, EN 61000-6-3, CE-Zeichen
RoHS:
Entspricht RoHS-Richtlinie 2011/65/EU

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir melden uns umgehend.

Menü schließen